Zurück zur Übersichtsseite der  --> Ingenieur-Box

Kurzinformationen

Empfehlungen für die Praxis

Hier finden Sie als Ingenieur Empfehlungen für Ihre Arbeit. Die Kurzinformationen wurden vom statisch-konstruktiven Ausschuss (Stako) der Landesvereinigung der Prüfingenieure für Baustatik in Baden-Württemberg verfasst.

Diese Mitteilungen basieren auf Erfahrungen der Prüfingenieure für Baustatik; sie sind in der Regel mit den Landesbehörden abgestimmt, sind jedoch keine verbindliche Festlegung

Nr. Datum DIN Thema Anmerkung/Kurzbeschreibung Sachgebiet
2 08.03.1970 DIN 1052 durchlaufende Dachsparren Im Grundsatz noch gültig, s. jedoch DIN 1052-T1 1 (4/88) und Änderungen A1 (10/96) und DIN 1052 (8/04) Holzbau
3 25.06.1971 DIN 1054 Aktiver Erddruck bei der Bemessung von Stützmauern Im Grundsatz noch gültig, s. jedoch DIN 1054 (11/76) und Anlagen 2.1/7E,8,9 (1/05) Grundbau, Bodenmechanik
6 28.06.1971 DIN 1055 Verkehrslastabminderung bei mehrgeschossigen Bauten, Trennwandlasten überholt: Neuregelung s. DIN 1055 (3/06) Einwirkungen
8 28.06.1971 DIN 4225 und DIN 1045 Kippsicherheit bei Stahlbetonpfetten um die Vorderkante Im Grundsatz noch gültig, s. jedoch DIN 1045-1 (7/01), DIN 1055-100 (3/01) und KI 119 Stahlbeton- und Spannbetonbau
13 07.06.1972 DIN 1055 Windlast bei hintereinander stehenden Gebäudeteilen Im Grundsatz noch gültig, jedoch DIN 1055-4 und Anlage 1.1/1 (3/05) beachten Einwirkungen
16 25.07.1972 DIN 1045 Konstruktive Bewehrung s. auch DIN 1045-1 (7/01) Abschnitt 13 Konstruktionsregeln-Mindestbewehrung Stahl- und Metallbau
17 19.07.1972 DIN 1055 Angaben im Baugesuch: Höhe über NN wegen Schneebelastung Schneelasten. S. jetzt jedoch gültige VVO, wo dies im§4, (4) Ziff. 5b ausdrücklich gefordert wird. 28.01.1998 Einwirkungen
18 19.07.1972 DIN 1045 Angabe der stat. Erf. Zulagebewehrung bei Standardgitterträger für Fertigbalkendecken s. auch DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 4.2.1(4) Stahlbeton- und Spannbetonbau
19 19.07.1972 DIN 1055 Anprall von Gabelstaplern Durch Neuregelung nach DIN 1055-3 überholt Einwirkungen
22 19.07.1972 DIN 1045 Zulassungen für Fertigteiltreppen Stahlbeton- und Spannbetonbau
23 27.12.1972 DIN 1050 Aussteifungsbleche (Rippen) bei Doppel-T-Profilen Siehe jetzt jedoch auch rippenlose Krafteinleitung nach DIN 18800, T. 1, Element (744) und 'Typisierte Verbindungen' 28.01.1998 Stahl- und Metallbau
24 18.12.1972 DIN 1050 Trapezblechdächer DIN 18807 (6/87) Stahl- und Metallbau
26 18.12.1972 DIN 1045 Stabiltätsnachweis bei Stahlbetonwänden Das Sachgebiet ist DIN 1045-1, nich 1053. Zu Knicklängen siehe DIN 18 800, Teil 2 und 3 (DIN 1045-1) macht hierzu keine Angaben Stahlbeton- und Spannbetonbau
27 18.12.1972 DIN 4114 Elastisch gestützte Druckstäbe Im Grundsatz noch gültig,- S. jetzt auch DIN 18800 T.2, Ausg. 1990, Abschn. 5.1 28.01.1998 Stahl- und Metallbau
28 16.04.2008 DIN 1052 und DIN 18 800 Holzpfetten auf Stahlkonstruktion diese KI aktualisiert die KI 28 vom Dezember 1972 Holzbau
33 02.05.1973 DIN 1056 Freistehende Schornsteine in Massivbauart, Windlasten DIN 1056, Abschnitt 7.4 (10/84) Standsicherheit (allgemein)
34 02.05.1973 DIN 1056 Freistehende Schornsteine in Massivbauart, Fundamente DIN 1056, Abschnitt 9.6.2 (10/84) Standsicherheit (allgemein)
35 19.09.1973 DIN 1055 Pkw-Anprall auf nichttragende umschließende Bauteile Horizontallasten nach DIN 1055, T1 3 (3/06) Einwirkungen
36 15.10.2014 DIN 1052 Aussteifung hölzerner Dächer diese KI aktualisiert die KI vom 08.10.2008 Holzbau
38 19.09.1973 DIN 1045 Einspannmomente infolge Temperatur und Schwinden bei Stahlbetonfertigteilstützen DIN 1045-1 (7/01) ist hinsichtlich der Gebrauchstauglichkeit zu beachten, Abschnitt 11 Stahlbeton- und Spannbetonbau
46 05.02.1975 DIN 1045 Bügel bei Flachdecken müssen je eine Lage der unteren und oberen Bewehrung umgreifen Gemäß DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 13.2.3 müssen Bügel die Längsbewehrung und die Druckzone umfassen. Für Vollplatten aus Beton siehe Abschnitt 13.3.3 Stahlbeton- und Spannbetonbau
47 05.02.1975 DIN 1045 1045, 15.4.1.2 Anminderung von Mindestmomenten ist nicht zulässig Nach DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 10.5.6 sind Mindestmomente für Platten im Stützenbereich zu beachten. Zur Ermittlung der Schnittgrößen ist das Mindestbemessungsmoment nach Abschnitt 8.2 (5) zu beachten, für Momentumlagerungen gilt Abschnitt 8.3 Stahlbeton- und Spannbetonbau
48 05.02.1975 DIN 1045 Bügelabstände bei niedrigen Trägern Im Grundsatz noch gültig, neu geregelt in DIN 1045-1, (7/01) Abschnitt 13.2.3 (6) und Tabelle 31 Stahlbeton- und Spannbetonbau
49 05.02.1975 DIN 1045, 25.2.2.2 Stützenverbügelung mit Baustahlmatten-Bügelkörben Im Grundsatz noch gültig, neu geregelt in DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 13.5.3 und 12.7 mit Bild 56 Stahlbeton- und Spannbetonbau
111 31.01.2008 DIN 18 515 und DIN 18 516-3 Natursteinplatten als Fassadenelemente von Gebäuden diese KI ersetzt die KI 111 von 1988
157 14.10.2009 DIN 1045 und DIN 4099 Schweißungen von Gitterträgern für Fertigplatten mit statisch mitwirkender Ortbetonschicht diese KI ersetzt die KI 157 von 2008 Bauelemente, Fertigteile
158 29.04.2009 DIN 18800: 1990-11 Biegesteife Stirnplattenanschlüsse nach den Ringbüchern [1], [2] und [3] diese KI ersetzt die KI 91 von 1980 Stahl- und Metallbau
50 05.02.1975 DIN 1045, Abschn. 20.1.6.2 Stababstände in Platten im Bereich der größten Feld -und Stützmomente Im Grundsatz noch gültig, neu geregelt in DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 12.2 und 13.3.2 Stahlbeton- und Spannbetonbau
52 03.05.1976 DIN 1050 Trapezblechdächer: Verankerung, Auswechselung von Öffnungen, Unterkonstruktionen bei Schubfeldwirkung, erforderliche Dachneigung Im Grundsatz noch gültig, neu geregelt in DIN 18800 (11/90) und DIN 18807 (6/87) Stahl- und Metallbau
54 29.01.1976 DIN 1052, DIN 1050 Umlenkkräfte aus Aussteifungsverbänden Umlenkkräfte am First sind zu beachten, Ihre Bemessung erfolgt nach DIN 1052 (4/88), DIN 1052 (8/04) und DIN 18800 (11/90) für Holz- bzw. Stahlverbände Holzbau
55 29.01.1976 DIN 4123 Gebäudesicherung im Bereich von Ausschachtungen, Gründungen und Unterfangungen Hinweis auf DIN 4123 (9/00) Grundbau, Bodenmechanik
56 14.01.2009 Inkrafttreten neuer bautechnischer Bestimmungen Allgemeines Baurecht
57 08.10.2008 Koordinierung der Standsicherheitsnachweise mehrerer Aufsteller Siehe jedoch (9/95) mit Änderungen (letzte Änderung (6/05) und LBOVVO (11/95) mit letzter änderung (5/03) Allgemeines Baurecht
58 10.05.1976 Merkpunkte zur Aufstellung und Prüfung der Standsicherheitsnachweise von Fertighäusern Es sind jedoch LBO (8/95) §43(2) und LBOVVO (2/01) §10 sowie deren Änderungen zu beachten Allgemeines Baurecht
60 03.05.1976 DIN 1055 Lastansatz für Decken, die durch Gabelstapler befahren werden überholt durch DIN 1055-3 (3/06). Siehe auch KI 134 Einwirkungen
61 03.05.1976 DIN 1055 Prüfung der angesetzten Verkehrslasten, Nennung im Prüfbericht DIN 1055-3 (3/06) entsprechend Nutzlasten als...
62 22.11.1977 DIN 1045 Gitterträger in Kragplatten quer zur Tragrichtung verlegt- Höchstabstand Kragplatten mit quer zur Tragrichtung verlegten Gitterträgern. Im Grundsatz noch gültig, jedoch durch DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 13.4.3 neu geregelt, siehe auch KI 116 Stahlbeton- und Spannbetonbau
64 22.03.1977 DIN 1045 Nachweise zur Beschränkung der Durchbiegung jetzt gilt jedoch DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 11.3 mit Tabelle 22 Stahlbeton- und Spannbetonbau
66 29.03.1977 Behandlung typengeprüfter Unterlagen im Rahmen der statischen Prüfung Allgemeines Baurecht
67 22.03.1977 DIN 1050 Trapezblechdächer mit Stützweiten < 1,50 m durch DIN 18807 (6/87) Stahl- und Metallbau
68 22.03.1977 Checkliste für die Durchführung der bautechnischen Prüfung Allgemeines Baurecht
73 15.10.2014 Verbindlichkeit von Normenauslegungen, Zulassungen diese KI aktualisiert die KI vom 08.10.2008 Allgemeines Baurecht
75 07.11.1978 DIN 1054 Standsicherheit von Stützmauern DIN 1054 (1/05) und DIN 1055-1 (6/02) sind zu beachten Grundbau, Bodenmechanik
76 07.11.1978 DIN 1054 Baugrundhebungen im Lias epsilon (Posidonienschiefer) im Vorland der Schwäbischen Alb Grundbau, Bodenmechanik
77 08.10.2008 Wärmewirkung bei Dächern und Wänden aus Aluminium Profilblech Sonstiges
78 23.04.1979 DIN 1045 Abschn. 15.1.2 Flachdecken, unzulässige Momentenumlagerung Stahlbeton- und Spannbetonbau
80 02.07.1979 Grundsätze für das Aufstellen EDV- Unterstützter statischer Berechnungen Sonstiges
87 16.04.1980 Bewehrte Gasbetonwandplatten zur Aufnahme von Erddruck Allgemeines Baurecht
89 18.07.1980 1045, Abschn. 15.7 Auflagerkräfte, Berücksichtigung der Durchlaufwirkung Regelung in DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 7.3.2(4) Stahlbeton- und Spannbetonbau
92 16.03.1981 Ermittlung der Schnittgrößen bei punkt gestützten Platten mit Hilfe Finiter Elemente Sonstiges
94 14.04.2008 DIN 1045 und DIN 1054 Bewehrung von Bodenplatten Diese KI ersetzt die KI vom Mai 1982 sowie die Ergänzungen vom November 1996 Grundbau, Bodenmechanik
101 11.05.1984 1050 (DIN 18800) Mehrkammersilos und Behälter mit zwei und mehr Kammern Stahl- und Metallbau
102 11.05.1984 Hochregale Allgemeines Baurecht
104 28.12.1984 4115 (DIN 18 800) Verwendung von kaltgeformten Z-, C- und S - Profilen als Pfetten von Stahlhallen: sind nach DIN 18800 (11/90) und DASt-Richtlinie 016 (2/94) nachzuweisen Stahl- und Metallbau
105 25.03.1985 DIN 1045 und DIN 4223 Horizontallasten auf Gasbeton- Deckenplatten Stahlbeton- und Spannbetonbau
106 10.03.1986 DIN 18168 Untergehängte Decken Im Grundsatz noch gültig, jedoch auch DIN 4121 (7/78) beachten Sonstiges
107 09.04.1986 1052 Direkter Anschluß hölzerner Fachwerkstäbe (ohne Knotenplatten) Holzbau
108 30.12.1986 DIN 18800 Durchbiegungsbeschränkung im Stahlhochbau Im Grundsatz noch gültig, jedoch DIN 18800 (11/90) und DIN 18801 (9/83) beachten Stahl- und Metallbau
109 30.12.1986 DIN 18800 Schraubenverbindungen bei Rechteckhohlprofilen Teil 1, DIN 18.808.
111 19.01.1988 DIN 52 112 Natursteinplatten als Fassadenelemente diese KI wird durch die KI 156 ersetzt
115 09.04.2014 DIN 1055, DIN 4102, DIN 4103 Horizontalbelastung auf Brandwände diese KI aktualisiert die KI vom 26.03.1991 Fassaden und Traggerüste
118 02.04.1992 DIN 1045 Reduzierung von Querlastanteilen bei rand- und ecknahen Verankerungen mit Dübeln oder Dübelgruppen. Stahlbeton- und Spannbetonbau
119 14.09.1992 DIN 1053, DIN 1054, DIN 1055, DIN 1072, DIN 18800, Die Lagesicherheit von Bauwerken und Bauteilen Die in den genannten Normen aufgeführten Regelungen sind durch die neuere Normenreihe mit mit geteilten Sicherheitsbeiwerten überholt. Standsicherheit (allgemein)
120 14.09.1992 DIN 18 807 Leichte Flächentragwerke, bauaufsichtliche Zulassungen Z-14.1.... Und Z-10.4.3 ...sondern in DIN 18807 (6/87) geregelt... Stahl- und Metallbau
121 07.05.1993 DIN 4133 Kerbfallkatalog Stahl- und Metallbau
122 07.05.1993 DIN 1055 Gleichzeitige Belastung durch Wind und Schnee Im Grundsatz noch gültig, jedoch DIN 1055, Teil 4 (3/05) und DIN 1055, Teil 5 (7/05) beachten. Einwirkungen
123 31.03.1994 DIN 1054 Lias epsilon ( Posidonienschiefer) oberer Lias alpha 3 ( Ölschiefer-Fazies) im Vorland der Schwäbsichen Alb Grundbau, Bodenmechanik
124 01.12.1993 DIN 1052 Querzugspannungen in Holzbauteilen Es sind jedoch DIN 1052 (4/88) und DIN 1052 (8/04) zu beachten. Holzbau
125 20.06.1994 DIN 1052 Bemessung von Biegeträgern aus Holz mit Auflagerausklinkungen nach DIN 1052. Teil 1. Abschnitt 8.2.2 Im Grundsatz noch gültig, jedoch DIN 1052 (4/88) und DIN 1052 (8/04) beachten. Holzbau
126 20.10.2010 Brandschutzanforderungen an Balkone diese KI aktualisiert die KI vom Juni 1994 Brandschutz
128 14.04.2008 DIN 1052 Anwendung von Windrispenbändern diese KI aktualisiert die KI vom November 1994 Holzbau
129 08.11.1994 DIN 4109 Schutz gegen Außenlärm Bauphysik (Wärme-, Schall- und Umweltschutz
130 08.11.1994 Bauaufsichtliche Zulassungen für Verbundanker vom 1.1.1993 die Gültigkeit der Zulassungen ist stets zu überprüfen Grundbau, Bodenmechanik
131 08.11.1994 DIN 1045 Hinweis zu DIN 1045, Abschn. 17.6.1 (5) ...Wasser (Tausalz). Durch DIN 1045-1 (7/01) neu geregelt (Explosionsklassen / Rissbreitenbeschränkung / siehe Abschnitte 5.4.2, 6.1-6.3 und 11.2 Stahlbeton- und Spannbetonbau
135 10.03.1995 DIN 18 800 DIN 18 800, Einzelfragen Stahl- und Metallbau
133 24.06.1996 1045 Betonstahl von Ringen, Fremdüberwachung der Biegebetriebe Stahl- und Metallbau
134 11.10.2016 1055 Nachweise für befahrene Decken und Hofkellerdecken diese KI aktualisiert die KI vom Juni 1996 Einwirkungen
135 21.10.1996 DIN 18800 DIN 18800 Teil 1 und 2, Einzelfragen ...Stahlgüte S235 statt St37 (siehe KI 139) Stahl- und Metallbau
137 22.01.2014 Bauhilfskonstruktionen diese KI aktualisiert die KI vom November 1996 Grundbau, Bodenmechanik
138 15.07.1997 DIN 18800 Druckbehälter Technische Regeln zur Druckbehälterverordnung hier: TRB 511 Technische Regeln zur Druckbehälterverordnung hier: TRB 511: Prüfung durch Sachverständige - Erstmalige Prüfung - Vorprüfung, Ausgabe 11/83, i.d. Fassung von 5193 Stahl- und Metallbau
139 15.07.1997 18800 Neue Bezeichnung von Baustählen Stahl- und Metallbau
140 04.11.1997 DIN 1045 Bemessung und Konstruktion von Stahlbetonkonsolen DIN 1045-1 (7/01), Abschnitt 12.5 und 13.9 sind zu beachten Stahlbeton- und Spannbetonbau
141 02.02.1998 DIN 4141 Unbewehrte Elastomerlager Im Grundsatz noch gültig, jedoch neue Normen beachten, beispielsweise DIN 4141, Teil 1 (5/03), Teil 3 (9/84), Teil 14 (9/85) mit Änderung A1 (5/03) und Teil 15 (1/91) Baustoffe (Bauchemie)
142 28.01.2010 DIN 1052 Spannungsnachweise bei Satteldachträgern aus Brettschichtholz Diese KI ersetzt die KI vom Februar 1998 Holzbau
143 11.05.1998 DIN 1054 Zur Aufnahme von Horizontalkräften durch lotrechte Pfähle Im Grundsatz gültig, jedoch DIN 1054 (1/05) und DIN 4014 (3/90) beachten Grundbau, Bodenmechanik
144 11.05.1998 DIN 1045 Abstandhalter aus Kunststoff Bezüglich der Betondeckung ist DIN 1045-1 (7/01) zu beachten Stahlbeton- und Spannbetonbau
145 23.05.2001 DIN 1052 Aussteifung bei Nagelplatten-Konstruktionen Dachverbände kombiniert mit Rispenkreuzen Holzbau
146 25.10.2016 DIN 1054 und DIN 4128 Korrosionsschutz bei Dauernägeln und Dauerverpressankern Festlegung der Prüflasten bei Bodenvernagelungen diese KI aktualisiert die KI vom 15.10.2014 Grundbau, Bodenmechanik
147 19.07.2002 DIN 1045, 1045-1, 1052, 18801 Auflagerkräfte aus Durchlaufträgern Einwirkungen
148 19.07.2002 DIN 1045, 1045-1 Anwendungsrandbedingungen für Bewehrungsanschlüsse mit nachträglich eingemörtelten Bewehrungsstäben Stahlbeton- und Spannbetonbau
149 19.11.2003 DIN 1045, 1045-1 Unterschiedliche Betongüten bei Stützen und Unterzügen bzw. Fundamenten Stahlbeton- und Spannbetonbau
150 08.06.2006 DIN 1045-1 Betondeckung nach DIN 1045-1 Stahlbeton- und Spannbetonbau
151 08.06.2006 DIN 1045-1 Konstruktionsregeln der DIN 1045-1 DIN 1045 (7/01) Stahlbeton- und Spannbetonbau
152 08.06.2006 DIN 1045-1 Klassifizierung von ausgewählten Bauteilen nach den Expositionsklassen der DIN 1045-1 DIN 1045 (7/01) Stahlbeton- und Spannbetonbau
154 18.11.2006 DIN 1052 Weiterleitung von Wind- und Stabilisierungslasten Holzbau
153 17.08.2006 DIN 1045-1 Betondeckung bei Fertigteilen DIN 1045 (7/01) Stahlbeton- und Spannbetonbau
155 25.07.2007 DIN 1055-4 Vereinfachte Ermittlung von Windlasten auf aussteifende Bauteile von Gebäuden nach DIN 1055-4, Abs. 10.2 Einwirkungen
159 16.01.2013 DIN EN 1993-1-3 Obergurthalterung von Kaltprofilpfetten durch Sandwichelemente Stahl- und Metallbau
160 16.01.2013 DIN 571 Anwendung von Voll- und Teilgewindeschrauben im Holzbau Holzbau
161 14.11.2013 Zelthallen als bauliche Anlagen mit längerer Standzeit Allgemeines Baurecht
162 14.11.2013 Sonderfälle der bautechnischen Prüfung bei verfahrensfreien Bauvorhaben, insbesondere Solaranlagen Allgemeines Baurecht
164 15.10.2014 Einsatz von handwerklich gefertigten Holztreppen Sonstiges
165 15.10.2014 DIN 4149 Erdbebennachweis bei unterschiedlichen Duktilitäten im Holzbau Holzbau
166 15.10.2014 DIN EN 1090-2 Lochspiel bei Schrauben M12 und M14 nach EN 1090-2 bzw. EC 3 Einwirkungen
167 13.07.2016 DIN EN 1536 Bewehrung von Betonpfählen in Erdbebengebieten Einwirkungen
168 05.05.2017 Prüfpflicht bei Treppen und Umwehrungen Sonstiges